Wildnis

Das Lebendige ist das Wilde.

David Henry Thoreau

Das Lebendige wächst nach seinen eigenen, individuellen Gesetzen. Eingebettet und
geborgen in der Gemeinschaft machen wir uns vertraut mit der Natur, erweitern unser
Wissen, Verständnis und unsere Komfortzonen. Durch Hören alter Geschichten und Entdecken alter Rituale lernen wir uns, unsere Bedürfnisse sowie unsere Fähigkeiten besser kennen. Wir fühlen uns draußen zunehmend heimisch und kommen dem ursprünglichen Menschsein näher.

„Es geht darum, ganz eins zu werden mit dem, was man tut, sich von der Natur vollständig verschlingen zu lassen. Und dabei tiefe und echte Freude zu empfinden. Dann wird man auch den Wunsch verspüren, die Natur besser zu schützen.“

Nils Faarlund, Naturphilosoph.

Mein Ziel ist, Wissen zu Fauna und Flora weiter zu geben und durch das spielerische Erleben und Erforschen der Natur Staunen über die Schöpfung und die Leidenschaft für das Wilde in anderen zu entfachen.

Mein Workshop- und Themenangebot Wildnis:

Kräuterseminare

Kräuterseminar, Impression, Hände, Menschen

Unsere heimische Natur hat so vieles zu bieten. Gerne stimme ich mein Angebot auf konkrete Themen ab wie zum Beispiel „Naturkosmetik selber machen“ „Wildpflanzen für alle Sinne“… weiterlesen

Waldbaden

Wie auch immer man seine Zeit im Wald verbringt, der Aufenthalt reduziert Stress, verbessert die Stimmung und entlastet die Atemwege. Doch was unterscheidet das „Waldbaden“ überhaupt vom normalen Waldspaziergang?… weiterlesen

Schulprojekttage

Ich komme gerne an die Schule oder ins Schullandheim zu 1- bis 5-Tagesprogrammen. Ein Projekttag dauert je nach Klassenstufe und Programminhalt zwischen 4 bis 6 Stunden… weiterlesen