Autor: Gabi Wenz

Maifest – unser nächstes Jahreskreisfest – steht bevor

Am 19.4. schicken wir dir unsere erste mail mit den Hintergründen zum Maifest – Tanz in den Mai – Walpurgis – Beltane. Melde dich jetzt an. Die zweite mail erhältst du eine Woche später, so dass du dein eigenes Fest feiern kannst. Beim online-meeting am 2.5.22 tauschen wir uns über unsere Erlebnisse aus und lassen das Fest noch ein wenig nachklingen.

In Präsenz feiern wir am 1.5.22 im Naturparadies in der Stäblistraße in München. Auch hier herzlich willkommen!

Frühlingsgleiche online und in Präsenz

Nach einem sehr informativen online-Kurs zum Jahreskreisfest der Frühlings-Tag-und-Nacht-Gleiche mit harmonischem online-Abschluss feierten wir auch in Präsenz.

Bei herrlichem Wetter in München trafen sich mehr als 20 große und kleine Menschen im Naturparadies des LBV .

Weiterlesen

Lichtfest an der Isar

Auf dem Weg zum Lichtfest – was wohl in der Schatztruhe ist?

Letzten Sonntag feierten wir bei stürmischem Wetter Lichtfest! Die Winterfee zieht langsam den Rückzug an, das Licht wird merklich stärker und die Samen im Boden erwachen langsam…

Weiterlesen

Naturtinte auf Holz

Letzte Woche hatte ich das große Vergnügen, 3 Stunden mit Helmut Krpesch (www.schreibmeister.com) in seiner Werkstatt Schlehentinte zu kochen und uns über die Natur, Bäume, Hölzer und Techniken rund um Farben und die Herstellung wertvoller Schreibgeräte auszutauschen.

Wie inspirierend!

Weiterlesen

Weiberwochenende in bestem Sinne

Impressionen

Mit allen Sinnen das Wochenende gemeinsam genießen, feiern, uns selbst und die anderen neu zu entdecken und zu verstehen, uns gegenseitig stärken im Frausein, ein Gefühl füreinander und Verbindungen zueinander aufzubauen, die über den Austausch der Kontaktdaten hinaus gehen…

Weiterlesen

Das Fichtelgebirge entdecken

Wanderung bei herrlichem Herbstwetter

Lange habe ich mich voller Aufregung darauf gefreut und vorbereitet, den TeilnehmerInnen der BUND Reise meine Heimat, das Fichtelgebirge nahezubringen und sie mit meiner Faszination für die heimischen Gewässer „anzustecken“.

Belohnt wurden wir mit wunderbarem Wanderwetter, herrlichen Touren auf dem Quellenweg, zu Luisenburg und Kösseine, entlang der Eger und einem eigenem Tag ins Herz der Perlmuschelvorkommen.

Weiterlesen

Natur und Poesie

Gestern war endlich wieder ein WaldGesundheitstraining. Die Abendsonne meinte es richtig gut mit uns, meditative Übungen, das Rauschen der Ölschnitz, der Gesang der Vögel, der lebhafte Wind in den Blättern und unserem Gesicht taten ein Übriges.

Weiterlesen

Mantra bei Mutlosigkeit

Langsam wird es Sommer. Doch sicher kennst auch du Tage, an denen Kälte und Sturm die Freude und Lust des Tages beherrschen. Ängste tauchen auf. Eigentlich ist alles ok, du solltest dankbar sein, aber die Gedanken eilen voraus… was ist, wenn … passiert?

Weiterlesen

Schule und Distanzunterricht

Wisst ihr eigentlich, dass ich momentan an einer Schule arbeite? Als Schwangerschafts-vertretung, Tandem-Partnerin und Nachmittagsbetreuung. 2 Tage die Woche. Perfekt, um mit Kids und Erwachsenen connected zu bleiben, mich ein wenig fortzubilden, in den lockdown-Monaten Geld zu verdienen und ja – genau – kreativ zu sein.

Weiterlesen

Imbolc – Lichtmess

Ganz deutlich ist es zu sehen, spüren, hören: Die Tage werden länger und lichter, der Gesang der Vögel erwacht. Bald ist Lichtmess – im Reigen der Jahreskreisfeste feiern wir das neue Licht, verabschieden Altes und begrüßen Neues, reinigen und laden ein…

Weiterlesen